Bürgerseite – Nieder Tor

Arbeitskreis Verkehr - Ideen für Nied

STADTGESCHICHTE

Präsentation zur ursprünglichen Gestalt der Mainzer Landstraße – Link


ANALYSEN


Zulässige Verkehrsstärke bei straßenbündigen Straßenbahnkörpern

Aus: Verkehrsqualitätsstufenkonzepte für Hauptverkehrsstraßen mit straßenbündigen Stadt-/Straßenbahnkörpern (S.82) – Link

“Einsatzgrenzen straßenbündiger Stadt-/Straßenbahnkörper: […] Auf zweistreifigen Streckenabschnitten können Stadt-/Straßenbahnen bei Verkehrsstärken q von bis zu rund 1.000 Kfz/(h x Ri) weitgehend störungsfrei im Mischverkehr geführt werden, vorausgesetzt Halte-, Liefer- und Ladevorgänge auf der Fahrbahn werden unterbunden. Linksabbiegevorgänge auf der Strecke machen sich erst ab einer Kraftfahrzeugverkehrsstärke q von etwa 1.000 Kfz/(h x Ri) bemerkbar, dann jedoch spürbar.” – Link

Vergleiche hierzu: Verkehrszählung der Stadt Frankfurt vom Oktober 2009 und daraus ermittelte Bemessungsverkehrsstärke ca. 489 (+-25) Kfz/(h x Ri) im Abschnitt Nied Kirche/Birminghamstraße – Verkehrszählung | Rechenweg

Schlussfolgerung: Der Abschnitt Nied Kirche/Birminghamstraße kann mehr als das doppelte der aktuellen Verkehrsstärke und trotzdem einen straßenbündigen Straßenbahnkörpern (Mischverkehr) weitgehend störungsfrei vertragen.


Gefahrenstellen

Gefahrenstelle Mainzer Landstraße (Straßenverkehrsunfälle 2011/12 – Anlage 2 – Seite 6) – Link

Gefahrenstelle Luthmerstraße – Link


Analysen zur vorgestellten Planung

Planungsanalyse zum Informationsgespräch mit Vertretern von traffiQ und vgf vom April 2014 – Link |Download

Vertiefte Planungsanalyse zur Vorstellung im Verkehrsausschuss der CDU im Römer vom Dezember 2014 – Link | Download


PLANUNGSANSÄTZE


Vorschläge

Unsere Vorschläge und die Prinzipien einer Mischverkehrslösung – Link


Referenzprojekte/-verfahren

Vorbildliche Verkehrsberuhigung der Seftigenstraße in Wabern (Schweiz) – Link 1| Link 2| Video 1| Video 2| Video 3| Video 4

Vorbildliche Verkehrsberuhigung Duisburger Opernplatz – Link 1| Link 2

Nachhaltige Gestaltung von Verkehrsräumen im Siedlungsbereich (Schweiz) – Link

Mehr zum Berner Modell – eine Vorgehens- und Planungsphilosophie – Koexistenz statt Dominanz – Link 1| Link 2


STELLUNGNAHMEN

vom 23.12.2015 an die politischen Vertreter und Presse – Link
vom 05.09.2014 an die Dezernenten Cunitz und Majer – Link
vom 16.05.2009 an OB Petra Roth – Link


MEHR ÜBER IDEEN FÜR NIED

Die offizielle Startseite des Arbeitskreises Ideen für Nied findet sich unter www.ideen-fuer-nied.de – derzeit im Relaunch